Die Malerin Gerhild Grolitsch mit Atelier in Poreb

Gerhild Grolitsch, Malerei begleitet die Künstlerin in ganzes Leben

Geboren 1942 in Klagenfurt/ Österreich, begann Gerhild Grolitsch schon in der Kindheit zu zeichnen und es waren erste Aquarelle, mit Blick in die Berge und auf den Wörthersee, die ihr zur Aufnahme in an die Akademie der bildenden Künste verhalfen. Sie absolvierte noch bei Prof. Caspar Neher (B. Brechts Bühnenbildner) das Studium zur Bühnen-und Kostümbildnerei und erhielt den Meisterklassenpreis. Nach ihrem Diplom studierte sie noch ein Jahr lang an der Modeakademie in Rom. Im Laufe der Jahre behielt sie jedoch immer die bildende Kunst im Auge. So entstanden immer wieder Zeichnungen oder wie in den achtziger Jahren Collagen aus Zeitungsausschnitten. Die Collagen wurzelten in ihren weltanschaulichen/ umweltbedingten- und feministischen Überzeugungen. Sie waren beeinflusst von den Surrealisten, von Dada und den Collagen aus den 20iger Jahre, aber auch die politischen Plakate von Klaus Staeck.

Bild Collage von Gerhild Grolitsch
Collage Gerhild Grolitsch

Kunst seit 2011 im Atelier in Poreb im Norden von Brandenburg

2011 zog Gerhild Grolitsch von München, wo sie 30 Jahre lebte nach Porep in die Prignitz, dem Heimatort ihrer Mutter, das sie bis dahin nur aus frühester Kindheit kannte. Endlich bot sich ihr genügend Platz für ein Atelier und eine weitere intensive künstlerische Tätigkeit. Die vielen interessanten neuen Leute, besonders die Künstler, die in dieser – wie sie damals dachte – weltfremden Gegend lebten hatten es ihr angetan. So entstanden großformatige Portraits in absurden Farbgebungen und teilweise bestehend aus Farbflächen.

Portrait und Malerei von Gerhild Grolitsch
Portrait einer Künstlerin von Gerhild Grolitsch
Zeichnung und Malerei im Großformat von Gerhild Grolitsch
Großformat Zeichnung von Gerhild Grolitsch

Die Zeichnung manifestierte sich erneut in einer 3,5 m langen Tapete mit Szenen aus der Medienwelt , der – wie ihr nach wie vor schien – widersprüchlichen gegenwärtigen Welt und seiner Bewohner.

3,5m Zeichung der Künstlerin Gerhild Grolitsch im Großformat
Malerei in Großformat von Gerhild Grolitsch

Dazwischen entdeckte sie die Vogelwelt über der Prignitz und eine Serie darüber in großen Formaten entstanden.

Ausstellung der Serie Vögel von Gerhild Grolitsch
Vögel von Gerhild Grolitsch

Als alte Feministin konnte sie feststellen, wie die Anzahl der Politikerinnen inzwischen angestiegen war, wie besonders Frauen aus dem Osten des Landes sich vermehrt auf dem politischen Parkett behaupteten. Sie alle mussten portraitiert werden. Es entstand eine Serie, die noch lange nicht abgeschlossen ist.

Portrait Serie Frauen in der Politik

Portraitmalerei Politikerinnen
Portraits in Serie – Frauen in der Politik

Dazwischen ist es immer wieder der menschliche Körper, der sie fasziniert und der das zeichnerische Händchen schult. So entstanden im Laufe der letzten Jahre viele Aktstudien und Skizzen.

gelbe Aktzeichnung
Akt Zeichnung
AKtzeichnung von Gerhild Grolitsch
Akt in schwarz weiß

Mit der nächsten Ausstellung – ab 8.Juni 2018 bei den Kunstfreunden in Pritzwalk – möchte Gerhild Grolitsch ihren momentanen künstlerischen Stand mit einem Kaleidoskop (nicht nur) der Prignitz – manifestieren.

Neben der kommenden Ausstellung kann man jederzeit nach telefonischer Absprache das Atelier von Frau Grolitsch besuchen.

Das Atelier von Gerhild Grolitsch ist zu den offenen Ateliers Brandenburg geöffnet und am 05. und 06. Mai 2018 sind viele Werke der Künstlerin zu sehen.

Gerhild Grolitsch

Jännersdorferstr.1

16949 Putlitz Otl. POREP

033981 5ß7ß77

01713006218

info@grolitsch.de

 

Maler Harms Bellin – Kunst in Mankmuß

Künstler und Maler Harms Bellin in Mankmuß

Pünktlich zu den Tagen des offenen Atelier 2018 in Brandenburg, im Landkreis Prignitz am 06. Mai öffnet der Maler Harms Bellin das großzügig geschnittene Atelier in Mankmuß und lädt zur Ausstellung in die Galerie „EROSA“ ein.

Die Galerie in Mankmuß liegt nahe der Autobahn A14 und in ca. 10 Minuten kann das Atelier mit dem Auto erreicht werden. Eine gute Zuganbindung zum Bahnhof Karstädt bietet die Möglichkeit auch mit dem Fahrrad das offene Atelier Im Landkreis Prignitz zu besuchen.

Herr Bellin zeigt farbintensive großformatige Malerei mit dem Menschen im Mittelpunkt.

Künstler und Maler Harms Bellin im Atelier bei der Arbeit
Der Maler Harms Bellin im Atelier

Der handelnde Mensch in farbigen Bildern im Großformat

Für Harms Bellin ist der Mensch das zentrale Motiv in den mit Harzöl gemalten großen Bildern. Die Farben für die Werke mischt der Künstler in seinem Atelier selbst an und die Strahlkraft der farbenfrohen Bilder zieht die Betrachter in ihren Bann. Während man sich die faszinierenden Bilder ansieht entsteht ganz wie nebenbei eine spannende Unterhaltung mit Harms Bellin und die Inhalte der Kunstwerke stehen vollkommen verständlich im Raum.

Der Maler wird persönlich am 06.05.2018 durch die Ausstellung in der Galerie „EROSA“ begleiten und gibt Einblick in das ansonsten nicht öffentlich zugängliche Atelier.

Ausstellung in der Galerie EROSA von Harms Bellin in Mankmuss Prignitz Brandenburg
Kunst Galerie EROSA Landkreis Prignitz Brandenburg mit großformatigen Bildern des Maler Harms Bellin

Harms Bellin – der Literat

Der Künstler Harms Bellin ist nicht nur studierter Maler sondern schreibt satirische Texte die er auch öffentlich liest. Die skuril – erotischen Texte sind für die Besucher der vergangenen offenen Ateliers in Brandenburg im Landkreis Prignitz ein besonderes Highlight. Der Literat lädt zur Lesung ab 18.00Uhr ein. Kunstinteressierte Besucher sind in Mankmuß ab 14.00 herzlich wilkommen. Bis 20.00Uhr sind die Galerie „EROSA“ und das Atelier geöffnet. Allerdings ist dann der Tag im Landkreis längst nicht beendet und Harms Bellin freut sich auf interessante Gespräche, die sicher bis in den Abend hinein stattfinden werden.

Maler Künstler Literat Harms Bellin
Harms Cyrill Bellin Maler und Künstler

Die Galerie EROSA in Mankmuß ist von 14.00 – 20.00Uhr am 06.05.2018 am Sonntag der Tage der offenen Ateliers in Brandenburg im Landkreis Prignitz geöffnet